Aktuelles

01. Juli 2019          Inhouse-Schulung "Probenahme von kontaminiertem Boden, Abfall und Bodenluft"

Um für Sie am Ball zu bleiben erfolgte am 28. Juni 2019 eine umfassende Schulung aller Mitarbeiter an unserem Hauptsitz in Leipzig. Die Schulung wurde durch Dr. Thorsten Spirgath geleitet, der mehrere Jahre Erfahrung als Fach-und Systembegutachter bei der DAkkS aufweisen kann und darüber hinaus in verschiedenen Normungsausschüssen zu den Themen Boden, Bodenluft, Abfall und Wasser mitwirkt. Neben den rechtlichen Grundlagen  und deren aktuelle Entwicklungen  wurden auch Probleme und Lösungsansätze in der praktischen Umsetzung vorgestellt und diskutiert. Ergänzend zu den Schwerpunktthemen Boden, Abfall und Bodenluft wurden auch die Themenbereiche Wasser und Gebäuderückbau/-schadstoffe angeschnitten. Im Anschluss ergab sich eine angeregte Diskussion über Spezial- und Einzelfälle anhand ausgewählter Fallbeispiele unterschiedlichster Projekte insbesondere aus dem Bereich der Abfallprobenahme.

Wir danken Herrn Dr. Spirgath und unseren Mitarbeitern für den interessierten Austausch!
06. Mai 2019          NEU!!! Radonmessungen und radiologische Baugrunderkundung
Seit dem Frühjahr 2019 bieten wir Radonmessungen in Kooperation mit B.P.S. Engineering sowohl in Innenräumen als auch in der Bodenluft (radiologische Baugrunderkundung) an.
Radon ist ein natürlich vorkommendes, radioaktives Gas, welches Bestandteil von Böden und Gesteinen ist. Für den Menschen stellt Radon eine Gefahr dar. So gilt Radon nach dem Rauchen als zweitwichtigster Risikofaktor für Lungenkrebs. Radon verursacht das höchste bekannte in der Innenluft auftretende Krebsrisiko durch kontinuierliche Aufnahme durch die Atemluft. Dabei reichen schon geringe bis mittlere Radonkonzentrationen aus um nachhaltig Schaden anzurichten. Radon gelangt über die Bodenluft in die Gebäude, wenn diese Risse im Mauerwerk oder Fundament aufweisen, oder über Hausanschlüsse und das Leitungssystem.
Mit dem neuen Strahlenschutzgesetz (StrlSchG) erfolgt die Umsetzung des Radonschutzes für Aufenthaltsräume in den §§ 124-125 und für Arbeitsplätze in Innenräumen in den §§ 126-132.
Für private Bestandgebäude besteht keine Pflicht Maßnahmen zu ergreifen. Bei privaten Neubauten besteht für Bauherren jedoch die Pflicht, durch bauliche Maßnahmen weitgehend zu verhindern, dass Radon in das Gebäude eindringen kann. Für Arbeitsplätze Verantwortliche sind verpflichtet, Radon-Konzentrationen im Keller und Erdgeschoss zu messen und ggf. Maßnahmen zu ergreifen die Radon-Konzentration zu senken.

22. März 2018          Akkreditierte Probenahme bis 2023
Wir legen Wert auf eine sorgfältige und fachkundige Probenahme und lassen daher unsere Arbeit regelmäßig durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) prüfen. Im Rahmen der Reakkreditierung im Oktober 2017 wurden die zahlreichen Verfahren zur Probenahme in den einzelnen Fachmodulen voll umfänglich bestätigt. Nach der 1. Überwachung zur Reakkreditierung im März 2018 freut es uns, dass wir Ihnen neben den Probenahmen in den Fachmodulen Boden/Altlasten, Wasser und Luft auch die akkreditierte Probenahme von Abwasser anbieten können. Die aktuelle Akkreditierungsurkunde bis 2023 finden sie in unserem Downloadbereich.


23. März 2017          Erfolgreiche Teilnahme am Ringversuch!

Im Februar 2017 wurde vom Ringversuchsveranstalter r-concept ein Ringversuch zur Bestimmung der Parameter elektrische Leitfähigkeit, pH-Wert, Natrium, Kalium, Magnesium, Calcium, Chrom-(VI), Chlorid und Sulfat in Wasser durchgeführt. Es nahmen insgesamt 41 Laboratorien, davon 34 aus Deutschland, aus verschiedenen Bereichen teil; darunter staatliche Laboratorien, Industrieunternehmen und Umweltlaboratorien.
Die Bewertung erfolgte gemäß ISO 17043 mit den Bewertungeinheiten "zufriedenstellend" "fragwürdig" "nicht zufriedenstellend". Die Hubert Beyer Umwelt Consult gehört zu den 19 Teilnehmern, die zu 100% zufriedenstellende Ergebnisse geliefert haben! Hier geht´s zum Zertifikat


27. Januar 2017          Nicht nur im Sommer sportlich unterwegs!

Ausreichend Schnee und blauer Himmel boten die besten Voraussetzungen für unseren Firmenausflug im Januar! Unabhängig von ihrem skifahrerischen Können haben sich 11 motivierte BUC´ler die Skier umgeschnallt und sich in den Holzhauer Loipen ausgetobt. So viel frische Luft und Bewegung mach natürlich hungrig und durstig! Im Torfhaus Stüb´l konnte dem Abhilfe geschaffen werden und es gab die Gelegenheit sich aufzuwärmen.

 


08. Oktober 2016          Firmenfahrt nach Freiberg

Ziel der diesjährigen Firmenfahrt war die Bergstadt Freiberg. Auf dem Plan standen unter anderem der Besuch der terra mineralia und die Einfahrt mit dem Förderkorb im Besucherbergwerk Freiberg in den 150 m tiefen Schacht „Reiche Zeche“. Nach so viel Anstrengungen ist natürlich eine Stärkung erforderlich! Nach dem gemeinsamen Essen ging es mit dem Bus zurück nach Leipzig.
Vielen Dank an die Organisatoren für die gelungene Firmenfahrt!

 

 

16. Juni 2016          Zwei Jahre BUC - das muss gefeiert werden!
Nach der Ausgliederung der Altlastenabteilung des Ingenieurbüros Dipl.-Ing. Hubert Beyer im  Frühjahr 2014 feiert die Beyer Umwelt Consult GmbH in diesem Jahr ihr 2-jähriges Bestehen. Dies nehmen wir zum Anlass gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern ein bisschen zu feiern. Neben der Vorstellung der neuen Niederlassung und der Besichtigung der Büroräume standen vor allen verschiedene Vorträge aus den Bereichen Gefahrstoffe bei Baumaßnahmen, Abfallrecht und Altlastensanierung im Mittelpunkt der Veranstaltung. Es freut uns, dass das Angebot so zahlreich angenommen wurde! Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt: Thüringer Grillbuffet, Bayerisches Bier und Geistreiches von Barkeeper und Coffee Master Franz Teichert rundeten das Programm ab.

An dieser Stelle sei noch einmal allen helfenden Händen gedankt, die zum Gelingen der Veranstaltung so fleißig beigetragen haben!


08. Juni 2016          Sportlich, sportlich!
Auch in diesem Jahr waren die Beyer Umwelt Consult und das Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Hubert Beyer wieder beim Commerzbank Firmenlauf in Leipzig vertreten. 11 Läuferinnen und Läufer gingen für die "BUC" an den Start -klasse!

 


13. April 2016          Willkommen auf unserem neuen Internetauftritt!

Hier finden sie ab sofort alle Ankündigungen rund um Termine, Veranstaltungen und sonstige Neuerungen in unserer Firma.

Die erste Neuigkeit, die wir Ihnen ankündigen dürfen, ist die Eröffnung unserer neuen Niederlassung! Seit März 2016 finden Sie die Hubert Beyer Umwelt Consult GmbH auch in Puchheim bei München. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

Darüber hinaus erfolgt derzeit die sukzessive Umstellung auf die neue RIB-Software iTWO. Bisher wurden Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung (AVA) verschiedenster Bau- und Sanierungsmaßnahmen über die Software ARRIBA verwaltet. Die neue Softwarelösung iTWO bietet die Möglichkeit CAD-Anwendungen zu integrieren und Kostenschätzungen basierend auf ständig aktualisierten Marktpreisen zu erstellen. So können Kalkulation und Verwaltung Ihrer Projekte noch effektiver gestaltet werden!